Aktiv werden

Unter Aktiv werden weisen wir Ihnen den Weg zu unseren regelmäßigen Treffen, sagen Ihnen, was der BUND in Darmstadt macht, erkunden anhand eines Fragebogens Ihre Interessen am und im BUND und liefern Ihnen Beitrittserklärungen online. Auch finden Sie für Ihre Fragen und Anregungen AnsprechpartnerInnen im BUND Darmstadt und der BUND-Nachbarn um Darmstadt herum. Auch die Satzung des BUND vom Bundesverband, Landesverband, Kreisverband bis zum Ortsverband können Sie dort runterladen.
Gleichzeitig bitten wir Sie hier auch, Änderungen Ihrer (elektronischen) Anschrift, Bankverbindung oder anderem uns umgehend mitzuteilen!
Aktiv werden können Sie auch bei den Mitmach-Aktionen, sei es über das Internet oder vor Ort in Darmstadt.

Danke fürs Aktiv werden!

  • Georg Mehlhart und Stefan Spiekermann beim Pflanzen des Hofbaums, einer Walnuss, auf dem Hofgut Oberfeld im Rahmen der Aktion Wildobsinsel für das Oberfeld (Foto: Erik O. Martin)
  • Infotisch des BUND (Foto: Barbara Merlau)
  • Didi Meyerhöfer beim Filzen mit Kindern (Foto: Erik O. Martin)

Das nächste Aktiventreffen

Termin

Titel:
Griesheim: Monatstreffen der BUND-Aktiven aus Griesheim und Pfungstadt in Griesheim
Datum: 
Freitag, 09. Februar 2018 , 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Beschreibung:

Alle Aktiven und Interessierte sind eingeladen, am Monatstreffen des BUND in Griesheim jeweils am zweiten Freitag eines Monats teilzunehmen.

Achtung: Wenn keiner der Aktiven da ist, fällt der Termin aus. Wenn uns der Raum ausnahmsweise nicht zur Verfügung steht, werden wir ggf. nach Pfungstadt ausweichen.
Daher unbedingt aktuellen Link beachten : http://pfungstadt.bund.net/termine/

bzw. vorher bei Jürgen Wolf oder Werner Grimm nachfragen.

Das Treffen findet statt im Georg-August-Zinn-Haus, Georg-Schüler Platz 6-8, 64347 Griesheim (liegt parallel der Hauptdurchgangsstraße in Griesheim).

Kartenlink: http://www.openstreetmap.org/directions?route=%3B49.86092%2C8.56221#map=19/49.86074/8.56197

ÖPNV: Straßenbahnlinie 9
Haltestelle Wagenhalle,  ca. 3-5 Minuten Fußweg
Haltestelle Hans-Karl-Platz / Am Markt, ca. 1-2 Minuten Fußweg

Parkplätze gibt es direkt nebenan.

Dank Unterstützung der Stadt Griesheim hat der BUND  ab Januar 2018 die Möglichkeit, jeweils am zweiten Freitag eines Monats, das Georg-August-Zinn-Haus für unsere Treffen zu nutzen.

Die aktuellen Treffzeiten können Sie auch über die Termineintragungen auf der Internetseite  http://pfungstadt.bund.net/termine/  einsehen. Diese Internetseite nutzen wir gemeinsam mit dem BUND in Pfungstadt.

Für den Fall, dass Sie selber nicht an dem Treffen teilnehmen können, aber Anregungen oder Fragen haben, können Sie diese gerne an unsere Mailadresse  bund.griesheim@bund.net   senden. Gerne können Sie aber auch (ggf. zusätzlich) an den Treffen des Kreisverbandes teilnehmen.

Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:

BUND Kreisverband Darmstadt, Ortsbeauftragter Griesheim
Dr. Jürgen Wolf, Euler Weg 5, 64347 Griesheim

und Werner Grimm, stellvertretender Ortsbeauftragter für Griesheim im Kreisverband Darmstadt des BUND, 06155 63160, Petersgasse 11, 64347 Griesheim

Zurück


Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire, fotolia.com)
Bild anklicken und Angebote des BUND zum Umweltdiplom anschauen
Buchtitel: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Wartburg-Werra-Rhön - Buchreihe zum Grünen Band von Reiner Cornelius

... zum Grünen Band des Lebens. Mehr zur Buchreihe (6 Bände) hier... Eindrucksvolle Bilder und Texte von Reiner Cornelius, dem BUND- Beauftragen für das Grüne Band.

Mehr unter Aktiv werden...
  • 89 % der Deutschen bewerten den Naturschutz als wichtige politische Aufgabe
  • 90 % wünschen stärkeren Schutz der Meere vor Überfischung
  • 87 % lehnen gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft ab
  • 68 % fürchten um intakte Natur für ihre Kinder und Enkelkinder *

Worauf warten Sie noch? Werden Sie Mitglied
im BUND!

 

* Quelle: "Naturbewusstseinsstudie für Deutschland", Bundesamt für Naturschutz 2010 im Auftrag des Bundesumweltministeriums

Blaumeise schaut aus ihrem Nistkasten, Bild Viktor Stolarski, pixelio.de
Foto: Viktor Stolarski, pixelio.de

Wie Sie Vögeln, Fledermäusen und Insekten helfen können, erfahren Sie hier...

Suche