Die nächsten Termine mit dem BUND… aus unserer Termindatenbank

Termin

Titel:
Kröten und Molche retten - Ein Sonntagsspaziergang
Datum: 
Sonntag, 26. März 2017 , 14:30 Uhr - 16:30 Uhr
Beschreibung:

Kröten und Molche retten - Ein Sonntagsspaziergang

Von Februar bis April, bei manchen Arten auch etwas später, finden die Frühjahrswanderungen der Frösche, Kröten und Molche statt.

Neben der Lebensweise der im Gebiet vorkommenden Amphibien werden verschiedene Schutzmaßnahmen erläutert, damit die Tiere nicht von Autos überfahren werden. Erklärt wird auch, warum es nicht nur verboten sondern sinnlos ist, die Tiere der Natur zu entnehmen, um sie in den eigenen Garten zu setzen. Je nach Wetterlage können wir uns auch aktiv an einer Umsetzungsaktion beteiligen.

Bitte strapazierfähiges Schuhwerk und angepasste Kleidung tragen. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt.

Carolin Siegloch, Brigitte Martin

Treffpunkt: Waldrand am Ende der Hilpertstraße (etwa Hilpertstraße 24 vor der Einfahrt zur Sabine-Ball-Schule)

Sonntag, 26 . März, 14:30 – 16:30 Uhr

Eintritt frei - Spenden gerne gesehen

Aktiv werden: Wer sich aktiv auch sonst beteiligen möchte - an einzelnen Terminen im März und im April werden noch Helfer*innen gebraucht - denn auch "Nachzügler" sollen eine Chance haben. Die Eintrageliste für die persönlichen Termine steht im Internet, siehe http://darmstadt.bund.net/themen_und_projekte/natur_und_artenschutz/amphibien/an_darmstadts_strassen/  - bitte dann an bund.darmstadt@bund.net mailen. Bitte nicht auf eigene Faust losziehen, denn viele Helfer*innen fahren und laufen extra zum Krötenretten hin. Und der Teich ist nicht ganz leicht zu finden. Herzlichen Dank!

Zurück


Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire, fotolia.com)
Bild anklicken und Angebote des BUND zum Umweltdiplom anschauen
Buchtitel: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Wartburg-Werra-Rhön - Buchreihe zum Grünen Band von Reiner Cornelius

... zum Grünen Band des Lebens. Mehr zur Buchreihe (6 Bände) hier... Eindrucksvolle Bilder und Texte von Reiner Cornelius, dem BUND- Beauftragen für das Grüne Band.

Mehr unter Aktiv werden...
  • 89 % der Deutschen bewerten den Naturschutz als wichtige politische Aufgabe
  • 90 % wünschen stärkeren Schutz der Meere vor Überfischung
  • 87 % lehnen gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft ab
  • 68 % fürchten um intakte Natur für ihre Kinder und Enkelkinder *

Worauf warten Sie noch? Werden Sie Mitglied
im BUND!

 

* Quelle: "Naturbewusstseinsstudie für Deutschland", Bundesamt für Naturschutz 2010 im Auftrag des Bundesumweltministeriums

Blaumeise schaut aus ihrem Nistkasten, Bild Viktor Stolarski, pixelio.de
Foto: Viktor Stolarski, pixelio.de

Wie Sie Vögeln, Fledermäusen und Insekten helfen können, erfahren Sie hier...

Suche

BUNDladen: Schönes kaufen, Gutes tun!
  • Der BUND Darmstadt bei Facebook