Stadt-Natur mit der bauverein AG in Darmstadt

Die bauverein AG als größte Wohnungsbaugesellschaft in Darmstadt verfügt über 33 Hektar (33.000 Quadratmeter) Freiflächen meist als Rasenflächen, 11.000 Bäume und mehr als elf Kilometer Hecken in der Stadt.

Blumenwiesen statt Einheitsgrün, blühende und fruchttragende Hecken zu schaffen als Lebensgrundlagen für Schmetterlinge, Wildbienen, Vögel und Fledermäuse sind die Ziele für den BUND Darmstadt.

Hierzu wurde im Spätherbst 2011 eine Kooperation von BUND und bauverein AG vereinbart. Schritt für Schritt sollen Jahr für Jahr immer mehr Flächen in auch für die Natur wertvolle Lebensräume umgewandelt werden. 

Mieter bzw. Wohnungsgemeinschaften können sich bei der AG Bauverein konkret des BUND gerne einbringen, wenn es um naturnahes Grün, Naturerfahrensräume für Kinder und Erwachsene, Mietergärten oder sonstige Anregungen und Fragen im Wohnumfeld geht.

Als erste Aktion wurden im Frühjahr 2012 einhundert Nistkästen für Vögel in Liegenschaften des Bauvereins durch BUND-Mitglieder angebracht. Viele davon sind auch gleichzeitig für Fledermäuse im Sommer benutzbar.

Aber was nützen die besten Nisthilfen, wenn es nicht genug zu futtern gibt für deren potenzielle Bewohner? Daher muss die Lebensraumverbesserung des Umfeldes damit einhergehen.



Direkt zur Online-Spende!
Bild anklicken und Angebote des BUND zum Umweltdiplom anschauen
Buchtitel: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Wartburg-Werra-Rhön - Buchreihe zum Grünen Band von Reiner Cornelius

... zum Grünen Band des Lebens. Mehr zur Buchreihe (6 Bände) hier... Eindrucksvolle Bilder und Texte von Reiner Cornelius, dem BUND- Beauftragen für das Grüne Band.

Mehr unter Aktiv werden...
  • 89 % der Deutschen bewerten den Naturschutz als wichtige politische Aufgabe
  • 90 % wünschen stärkeren Schutz der Meere vor Überfischung
  • 87 % lehnen gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft ab
  • 68 % fürchten um intakte Natur für ihre Kinder und Enkelkinder *

Worauf warten Sie noch? Werden Sie Mitglied
im BUND!

 

* Quelle: "Naturbewusstseinsstudie für Deutschland", Bundesamt für Naturschutz 2010 im Auftrag des Bundesumweltministeriums

Blaumeise schaut aus ihrem Nistkasten, Bild Viktor Stolarski, pixelio.de
Foto: Viktor Stolarski, pixelio.de

Wie Sie Vögeln, Fledermäusen und Insekten helfen können, erfahren Sie hier...

Suche