Besondere Aktionen, Veranstaltungen, Ausstellungen, Feste und Messen

Termin

Titel:
Groß-Umstadt: Lichtverschmutzung - Die künstliche Aufhellung der Nacht
Datum: 
Freitag, 02. Dezember 2022 , 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Beschreibung:

Clubraum der Stadthalle Groß-Umstadt

Stadthalle, Kreissporthalle, Am Darmstädter Schloß 6, 64823 Groß-Umstadt

Die Lichtverschmutzung in Europa nimmt bis zu 6 % pro Jahr zu, mit massiven Auswirkungen auf Tiere, Pflanzen und den Menschen. Insbesondere die Anwendungsmöglichkeiten preisgünstiger und energiesparender LED-Leuchten verleiten zu unnötiger, mehr und hellerer Beleuchtung. Oftmals kommt Licht mit hohem Blauanteil zum Einsatz, dass Insekten besonders stark anzieht und auf Menschen grell wirkt. Dabei ist Lichtverschmutzung ein einfach vermeidbares Umweltproblem, wenn man bei Neubau oder Umrüstung ein paar Grundregeln beachtet.

Christian Roßberg von der Volkssternwarte Darmstadt e.V. und dem Hessischen Netzwerk gegen Lichtverschmutzung wird das Thema am Freitag, den 2.12.2022 um 20 Uhr im Clubraum der Stadthalle vorstellen und dabei auch Beleuchtungsbeispiele aus Groß-Umstadt und dem Raum Darmstadt zeigen.

Der Vortrag richtet sich sowohl an Entscheidungsträger in Stadtparlament und Verwaltung als auch an Unternehmen, Vereine und interessierte Bürgerinnen udn Bürger unserer Stadt.

Lichtquellen ziehen nachtaktive Insekten magisch an. Sie werden zu Insektenfallen und tragen zu den Verlusten in unserer Insektenwelt bei. Für Licht wird Strom gebraucht. Und solange dafür fossile Energiequellen eingesetzt werden, entsteht anteilig CO2. Und schließlich entstehen Kosten für den Strom, die nicht nur bei der derzeitigen Preissteigerung die Frage aufwerfen, ob da nicht Sparpotenzial drinsteckt.


Da drängt es sich geradezu auf, mit Beleuchtung überlegt und planvoll umzugehen und die Vorteile für den Insektenschutz, den Klimaschutz und zur Einsparung von Kosten zu nutzen. Weniger Licht erlaubt obendrein einen freieren Blick in den Sternenhimmel. Dürfen wir da darauf verzichten, unsere Möglichkeiten auszuschöpfen?

Eine Veranstaltung von der Lokale Agenda 21 Arbeitsgruppe Klimaschutz Groß-Umstadt      

und dem https://bund-umstadt.de/Bund für Umwelt- und Naturschutz Ortsverband Groß-Umstadt

 

Christian Roßberg erklärt Fachbegriffe der Beleuchtung, schildert anschaulich, was zu helles Licht bewirkt und welches Licht wo im Außenbereich richtig und ausreichend eingesetzt werden kann.

Fragen werden nachgegangen wie "Warum blendet das Licht bei gleicher Lichtstärke in der Nacht", "Warum soll man Gebäude und Plätze - nach Bedarf - von oben nach unten anstrahlen", Warum singen tagaktive Vögel an einigen Stellen miten in der Nacht", " Wie können sich Bürgerinnen und Bürger sich vor zu viel Licht wehren" oder "Warum sind auch Solarleuchten nicht uneinengeschränkt empfhelenswert" und "Welches Licht nehme ich wann und wo?"

Auf individuelle Fragen wird in der Diskussion eingegangen.

 

 

Zurück

Veranstaltungen des BUND im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Veranstaltungen der Ortsverbände des BUND im Landkreis Darmstadt-Dieburg finden Sie auf der Homepage des BUND Kreisverband Darmstadt-Dieburg:

http://www.bund-hessen.de/ueber_uns/bund_gruppen/kreisverbaende/darmstadt_dieburg/ 

Genaueres können Sie bei den Kontaktpersonen im Landkreis erfahren.

Veranstaltungen des Naturschutzzentrums Bergstraße (NZB)

Das Naturschutzzentrum in der Morgensonne (Quelle: Naturschutzzentrum Bergstrasse)
Das Naturschutzzentrum in der Morgensonne (Quelle: Naturschutzzentrum Bergstrasse)

Das Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB) an der Erlache zwischen Bensheim und Lorsch nahe Heppenheim ist eine gemeinnützige Gesellschaft und besteht seit dem Jahr 2004. Es bietet sowohl interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen als auch Familien und ErzieherInnen und LehrerInnenn vielfältige Möglichkeiten, den Umgang mit der Natur zu erlernen und zu erforschen und sich weiterzubilden oder einfach nur Spaß in ihr und mit der Natur zu haben. Hierfür können auch Sonderveranstaltungen und Geburtstagsfeiern gebucht werden.

Ein reichhaltiges Jahresprogramm rundet die Aktivitäten ab. Die Angebote finden Sie auf der Homepage des Naturschutzzentrums Bergstrasse. Dort finden Sie auch eine Anfahrtsbeschreibung:

http://www.naturschutzzentrum-bergstrasse.de

Veranstaltungen der Naturschutz-Akademie Hessen (NAH)

Naturschutz-Akademie Hessen: Kooperation von Naturschutzzentrum Hessen e.V. und Land Hessen

Die Naturschutz-Akademie Hessen (NAH) ist ein Kooperationsmodell des Landes Hessen mit dem Naturschutz-Zentrum Hessen (NZH) e. V.
Ziel der NAH ist es, die Fortbildung im Naturschutz zu koordinieren sowie Synergieeffekte und Kooperationsmöglichkeiten stärker als bisher zu nutzen und die Bildungsangebote abzustimmen.

Das aktuelle Programm finden Sie auf den Seiten der Naturschutzakademie:

https://www.na-hessen.de/veranstaltungen/index.php 

Logo NZH

Der von über 30 Organisationen – darunter auch der BUND – getragene NZH-Verein übernimmt folgende Aufgaben:

  • Fortbildung für Private, die im Naturschutz für das Ehrenamt und das Berufsfeld tätig sind,
  • Organisation von Fachverbänden und Arbeitsgemeinschaften im Naturschutz,
  • Trägerschaft des Freiwilligen Ökologischen Jahrs (FÖJ) in Hessen,
  • Durchführung von Projekten der Natur- und Umweltbildung.

Aufgaben des Landes Hessen innerhalb der NAH sind:

  • Fortbildung des mit Naturschutzaufgaben beschäftigten Personals des Landes, der Kreise und Kommunen sowie der Landesbetriebe,
  • Koordinierung und konzeptionelle Ausgestaltung des FÖJ in Hessen,
  • Fortbildung und Projekte im Bereich der Umwelterziehung,
  • Koordinierung und konzeptionelle Ausgestaltung von Projekten der Natur- und Umweltbildung, pädagogische Konzepte und Materialien zur umweltpädagogischen Begleitung.
Seminargebäude (Quelle: Naturschutz-Akademie Hessen)

Kontakt

Naturschutz-Akademie Hessen
Friedenstraße 26
35578 Wetzlar

Tel.: 06441 92480-0
Fax: 06441 92480-48
E-Mail: info@na-hessen.de
www.na-hessen.de

Veranstaltungen des BUND Hessen

Hier finden Sie Termine aus der Termindatenbank des BUND Hessen

http://www.bund-hessen.de/nc/termine/

 

 

Veranstaltungen des BUND Bundesverbandes

Hier finden Sie Veranstaltungen aus der Termindatenbank des BUND Bundesverbandes

https://www.bund.net/service/termine/

 

 



Naturschutz wählen – BUND-Mitglied werden, Foto: Thomas Stephan

Natur und Umwelt brauchen Ihre Stimme. Der BUND ist ein Mitgliederverband. Worauf warten Sie noch?

Bitte bei „Geworben durch BUND-Gruppe“ unbedingt BUND Darmstadt eintragen!

Direkt zur Online-Spende!
Bild anklicken und Angebote des BUND zum Umweltdiplom anschauen

Die Angebote des BUND zum Umweltdiplom 2023 sind hier zu sehen. Fragen mailen an bund.darmstadt@bund.net, Anmeldung über Umweltamt ab etwa März

Buchtitel: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Wartburg-Werra-Rhön - Buchreihe zum Grünen Band von Reiner Cornelius

... zum Grünen Band des Lebens. Mehr zur Buchreihe (6 Bände) hier... Eindrucksvolle Bilder und Texte von Reiner Cornelius, dem BUND- Beauftragen für das Grüne Band.

Blaumeise schaut aus ihrem Nistkasten, Bild Viktor Stolarski, pixelio.de
Foto: Viktor Stolarski, pixelio.de

Wie Sie Vögeln, Fledermäusen und Insekten helfen können, erfahren Sie hier...

Suche

BUNDladen: Schönes kaufen, Gutes tun!
  • Der BUND Darmstadt bei Facebook