Überregionale Mitgliederinfos des BUND Hessen und des BUND

Mitgliederinfos des BUND Hessen

Der BUND Landesverband Hessen e.V. stellt den Hessen-Einleger in das bundesweite BUNDmagazin regelmäßig ins Internet,

siehe www.bund-hessen.de >"Aktiv werden" (obere Navigationsleiste) >"Hessenseiten im BUNDmagazin" (in linker Leiste bis zu diesem Punkt runterscrollen)


Außerdem gibt es im "BUND Hessen-Info" des Landesverbandes für aktive Mitglieder sowie Orts- und Kreisverbände interessante Neuigkeiten für die tägliche Arbeit sowie überregionale Termine zu erfahren.

siehe www.bund-hessen.de > "Aktiv werden" (obere Navigationsleiste) > "Newsletter abonnieren"

Die BUNDjugend Hessen gibt ebenfalls regelmäßige Aktiven-Rundbriefe heraus, auf der Startseite rechts oben können Sie sich schnell hierfür eintragen,
siehe Links der BUNDjugend auf dieser Homepage

Mitgliederinfos des Bundesverbandes des BUND

Vier Mal im Jahr erhalten BUNDmitglieder das BUNDmagazin.
Die Mitgliederzeitschrift des BUND informiert über zentrale Fragen des Umwelt- und Naturschutzes, berichtet über die Arbeit des BUND und gibt Öko-Tipps für den Alltag. Ein Abonnement kostet 15 € im Jahr. Mitglieder erhalten das BUNDmagazin kostenlos.
Sie finden das BUNDmagazin im Internet unter www.bund.net

Die BUNDschau - der Informationsdienst für Aktive ist eine verbandsinterne Plattform für Informationen und Diskussionen. Die Kreis- und Ortsgruppen, Landesverbände und Arbeitskreise des BUND berichten hier über ihre Aktivitäten und tauschen Erfahrungen aus.
Die BUNDschau erscheint cirka vier Mal pro Jahr im Internet.
siehe www.bund.net

Eine weitere Möglichkeit, sich über verbandinterne Aktivitäten und Neuigkeiten auszutauschen und Materialien für die BUND-Arbeit vor Ort zu bekommen, sind dei Seiten unter BUND-intern des BUND-Bundesverbandes. Dort können sich Unterstützer des BUND anmelden und sich dann nach kürzester Wartezeit einloggen.
siehe www.bund-intern.net

Interesse an bestimmten Themen?

Dann sind die Arbeitsgruppen und Arbeitskreise des BUND gerne bereit, Sie in ihren ensprechenden Verteiler aufzunehmen.

Vor Ort wenden Sie sich an Ihren Ortsverband, dort gibt es vielleicht auch zu Ihrem Thema auch eine Arbeitsgruppe und weitere Interessierte, siehe "Aktiv werden"

Auch im Landesverband Hessen gibt es fachlich orientierte Arbeitskreise, mit denen Sie über die Landesgeschäftsstelle Kontakt aufnehmen können, siehe www.bund-hessen.de > Über uns > Die Arbeitskreise
Kontakt: bund.hessen@bund.net

Auch die Mitarbeit in Arbeitskreisen des BUNDesverbandes ist eventuell über den Landesverband oder auch direkt möglich. Einige AKs auf Bundesebene bieten auch Rundbriefe an. Schreiben Sie bei Interesse an den BUND, siehe www.bund.net  > Über uns > Arbeitskreise
Kontakt: bund@bund.net



Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire, fotolia.com)
Bild anklicken und Angebote des BUND zum Umweltdiplom anschauen
Buchtitel: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Wartburg-Werra-Rhön - Buchreihe zum Grünen Band von Reiner Cornelius

... zum Grünen Band des Lebens. Mehr zur Buchreihe (6 Bände) hier... Eindrucksvolle Bilder und Texte von Reiner Cornelius, dem BUND- Beauftragen für das Grüne Band.

Mehr unter Aktiv werden...
  • 89 % der Deutschen bewerten den Naturschutz als wichtige politische Aufgabe
  • 90 % wünschen stärkeren Schutz der Meere vor Überfischung
  • 87 % lehnen gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft ab
  • 68 % fürchten um intakte Natur für ihre Kinder und Enkelkinder *

Worauf warten Sie noch? Werden Sie Mitglied
im BUND!

 

* Quelle: "Naturbewusstseinsstudie für Deutschland", Bundesamt für Naturschutz 2010 im Auftrag des Bundesumweltministeriums

Blaumeise schaut aus ihrem Nistkasten, Bild Viktor Stolarski, pixelio.de
Foto: Viktor Stolarski, pixelio.de

Wie Sie Vögeln, Fledermäusen und Insekten helfen können, erfahren Sie hier...

Suche