Fit mit Heilpflanzen

Das echte Allround-Talent: Der Löwenzahn; hier in der Frühjahrssonne (Foto: Niko Martin)
Ein echtes Allround-Talent ist der Löwenzahn – hier in der Frühjahrs­sonne (Foto: Niko Martin)

Ein Kurs des BUND Darmstadt in Kooperation mit der Volkshochschule Darmstadt trug den Titel: "Fit mit Heilpflanzen", Referent Michael Wittstadt, Heilpraktiker aus Darmstadt, siehe Naturheilpraxis Wittstadt.

Nachfragen per E-Mail an:
m.wittstadt@naturheilpraxis-wittstadt.de


Hier können Sie sich die Teile 1 und 2 des Skripts der Kooperationsveranstaltung von BUND und Volkshochschule Darmstadt des  Frühjahrskurses mit dem Hauptthema Entschlackung herunterladen.


Bitte zum Runterladen des gewünschten Teils den unterstrichenen Text anklicken:

Atemwegserkrankungen wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Nasennebenhöhlenentzündungen etc. sind Thema im Herbst und Winter. – Auch dafür ist Michael Wittstadt Heilkräuterexperte. Vielleicht gibt es hier noch im Frühjar 2011 seinen Vortrag dazu zum herunterladen.

Hinweise zum Immunsystem und Teilbereichen der körpereigenen Abwehr siehe http://www.medizinfo.de/immunsystem/abwehr/spezifisch.htm

Viel Spaß beim Lesen und Zubereiten der Tees und Tinkturen wünscht Ihnen

Ihr Team vom BUND Darmstadt

Bezugsquellen von Heilpflanzen und Heilsträuchern

Heilpflanzen sollten nach Möglichkeit in Bio-Qualität gekauft werden. Viele eignen sich für Garten, Balkon und Blumenkasten.

Wildformen, dauerhafte Kräuter – Stauden und Kleingehölze auch für die Küche – sowie heimische Gehölze bieten nicht alle Baumschulen und Staudengärtnereien und schon gar nicht ein Baumarkt an.

Außer beim Gärtner oder Direktvermarkter Ihrer Kenntnis haben wir mit folgenden Firmen gute Erfahrungen – für Pflanzen in Bio-Qualität und in Urformen – gemacht. Die Firmen versenden auch Pflanzen. Bitte auch jahreszeitlich unterschiedliche Öffnungszeiten beachten!

Gartenzentrale Appel
www.gartenzentrale-appel.de
Brandschneise 2, 64295 Darmstadt
Telefon 06151 929241
Gehölze, Stauden

Ahornblatt
www.ahornblatt-garten.de
Untere Zahlbacher Straße 1a, 55131 Mainz-Zahlbach
Telefon 06131 72354
Baumschule, alte Sorten, Urformen von Gehölzen

Kräuter- und Wildpflanzengärtnerei Strickler
www.gaertnerei-strickler.de
Kräuterhof (Schaugarten) Strickler, Lochgasse 1, 55232 Alzey-Heimersheim
Gärtnerei Strickler, Wormser Str. 78, 55232 Alzey
Telefon 06731 3831
Kräuter, Wildpflanzen

Duftpflanzengärtnerei Syringa
www.syringa-pflanzen.de
Bachstraße 7 (nur Büroanschrift), D-78247 Hilzingen-Binningen
Gärtnerei und Schaugarten
Telefon 07739 1452
Duftpflanzen (auch Gehölze), Kräuter



Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire, fotolia.com)
Bild anklicken und Angebote des BUND zum Umweltdiplom anschauen
Buchtitel: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Wartburg-Werra-Rhön - Buchreihe zum Grünen Band von Reiner Cornelius

... zum Grünen Band des Lebens. Mehr zur Buchreihe (6 Bände) hier... Eindrucksvolle Bilder und Texte von Reiner Cornelius, dem BUND- Beauftragen für das Grüne Band.

Mehr unter Aktiv werden...
  • 89 % der Deutschen bewerten den Naturschutz als wichtige politische Aufgabe
  • 90 % wünschen stärkeren Schutz der Meere vor Überfischung
  • 87 % lehnen gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft ab
  • 68 % fürchten um intakte Natur für ihre Kinder und Enkelkinder *

Worauf warten Sie noch? Werden Sie Mitglied
im BUND!

 

* Quelle: "Naturbewusstseinsstudie für Deutschland", Bundesamt für Naturschutz 2010 im Auftrag des Bundesumweltministeriums

Blaumeise schaut aus ihrem Nistkasten, Bild Viktor Stolarski, pixelio.de
Foto: Viktor Stolarski, pixelio.de

Wie Sie Vögeln, Fledermäusen und Insekten helfen können, erfahren Sie hier...

Suche