Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung (fbr) e.V.

Wenn es um die Nutzung von Niederschlagswasser in Haus und Garten, den Bau von Zisternen, um Entsiegelungsmaßnahmen oder um Versickerung von Regenwasser geht, so ist die Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung (fbr) e.V. der richtige Ansprechpartner.

Die fbr ist ein gemeinnütziger Fachverband, der sich mit ökologischer Wasserbewirtschaftung wie Regenwassernutzung, Grauwasserrecycling, Versickerung und Dachbegrünung auseinandersetzt und als Plattform für interessierte Fachleute, Firmen, Kommunen, Fachbüros, dem Fachhandwerk und Institutionen dient.

Der Vortrag in Kooperation mit vhs und BUND zu "Regenwassergebühren sparen – Entsiegelung und Regenwassernutzung" von Diplom-Ingenieur Martin Bullermann (Vorsitzender der fbr e.V. und Mitinhaber des Büros Bullermann-Schneble - Umweltplanung GmbH) hat in Darmstadt schon Tradition:
"In immer mehr Städten und Gemeinden – so auch in Darmstadt – gibt es eine getrennte Gebühr für die Ableitung von Regenwasser. Es wird dargestellt, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um Regenwassergebühren einzusparen.
Vorgestellt werden anhand von Beispielen Systeme zur durchlässigen Befestigung von Oberflächen. Wichtig bei der Auswahl ist die Beachtung der örtlichen Randbedingungen wie z.B. der Flächennutzung, der Flächengröße sowie der Bodenart. Zudem wird dargestellt, wie gezielt Regenwasser z.B. über Mulden versickert und in Haus und Garten für Toilettenspülung, Wäsche waschen und Bewässerung genutzt werden kann."

Hierzu gibt es auch eine Broschüre im Auftrag des Hessischen Umweltministeriums, die beim HMULV direkt oder bei der Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung (fbr) e.V.
erhalten werden kann.

Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung (fbr) e.V.
Havelstraße 7A
64295 Darmstadt

Telefon 06151 3392-57
Telefax 06151 3392-58
eMail info@fbr.de

Fachreferent der fbr:
Dietmar Sperfeld
eMail sperfeld@fbr.de

Die Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung (fbr) e.V. im Internet
www.fbr.de


Umweltplanung Bullermann Schneble GmbH
Havelstraße 7A
64295 Darmstadt

Fon 06151 9758-0
Fax 06151 975830
eMail mail@umweltplanung-gmbh.de
Internet www.umweltplanung-gmbh.de



Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire, fotolia.com)
Bild anklicken und Angebote des BUND zum Umweltdiplom anschauen
Buchtitel: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Wartburg-Werra-Rhön - Buchreihe zum Grünen Band von Reiner Cornelius

... zum Grünen Band des Lebens. Mehr zur Buchreihe (6 Bände) hier... Eindrucksvolle Bilder und Texte von Reiner Cornelius, dem BUND- Beauftragen für das Grüne Band.

Mehr unter Aktiv werden...
  • 89 % der Deutschen bewerten den Naturschutz als wichtige politische Aufgabe
  • 90 % wünschen stärkeren Schutz der Meere vor Überfischung
  • 87 % lehnen gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft ab
  • 68 % fürchten um intakte Natur für ihre Kinder und Enkelkinder *

Worauf warten Sie noch? Werden Sie Mitglied
im BUND!

 

* Quelle: "Naturbewusstseinsstudie für Deutschland", Bundesamt für Naturschutz 2010 im Auftrag des Bundesumweltministeriums

Blaumeise schaut aus ihrem Nistkasten, Bild Viktor Stolarski, pixelio.de
Foto: Viktor Stolarski, pixelio.de

Wie Sie Vögeln, Fledermäusen und Insekten helfen können, erfahren Sie hier...

Suche