Bunte Wiesen bei der bauverein AG

Bunte Wiesen anstatt regelmäßig im Sommer kurzgeschnittenem Rasen, das legen bauverein AG und BUND allmählich im Stadtgebiet von Darmstadt an. So können wenig oder gar nicht genutzte Freiflächen rings um die Liegenschaften der bauverein AG Schmetterlingen und Hummeln Nahrung und Lebensraum bieten. Ein Beitrag zur Artenvielfalt in der Stadt. 

Eine Samenmischung von Appels Wilde Samen für sonnige Flächen mit einjährigem Klatschmohn und Kornblumen, mehrjähriger gelber Färberhundskamille, roter Heidenelke, himmelblauem Staudenlein, gelbem Hornklee, rosa Dost und blauer Braunelle schafft seit 2013 die Grundlage für Schmetterlinge und Hummeln auf ausgesuchten Flächen. Durch weniger und anderes Mähen können die Mehrkosten kompensiert aber auch ein vielfacher Wert für Natur und Mensch gewonnen werden. Hinweisschilder erläutern, was auf den „unordentlichen“ Flächen geschieht.

Hinweistafel zur Schmetterlingswiese

Hinweistafel zur Schmetterlingswiese


Naturschutz wählen - BUND-Mitglied werden, Foto: Thomas Stephan

Natur und Umwelt brauchen Ihre Stimme. Der BUND ist ein Mitgliederverband. Worauf warten Sie noch?

Bitte bei "Geworben durch BUND-Gruppe" (Schritt 2) unbedingt KV Darmstadt eintragen!

Direkt zur Online-Spende!
Bild anklicken und Angebote des BUND zum Umweltdiplom anschauen

Die Angebote des BUND zum Umweltdiplom 2022 sind hier zu sehen. Fragen mailen an bund.darmstadt@bund.net, Anmeldung über Umweltamt ab etwa März

Buchtitel: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Wartburg-Werra-Rhön - Buchreihe zum Grünen Band von Reiner Cornelius

... zum Grünen Band des Lebens. Mehr zur Buchreihe (6 Bände) hier... Eindrucksvolle Bilder und Texte von Reiner Cornelius, dem BUND- Beauftragen für das Grüne Band.

Blaumeise schaut aus ihrem Nistkasten, Bild Viktor Stolarski, pixelio.de
Foto: Viktor Stolarski, pixelio.de

Wie Sie Vögeln, Fledermäusen und Insekten helfen können, erfahren Sie hier...

Suche