Bezugsquellen von Gehölzen, Stauden und Kräutern um Darmstadt

Nicht nur Heilpflanzen sollten nach Möglichkeit in Bio-Qualität gekauft werden. Viele Gehölze, Stauden und Kräuter eignen sich für den Garten, den Balkon und den Blumenkasten.

Wildformen, dauerhafte Kräuter – Stauden und Kleingehölze auch für die Küche – sowie heimische Gehölze bieten nicht alle Baumschulen und Staudengärtnereien und schon gar nicht ein Baumarkt an.

Außer beim Gärtner oder Direktvermarkter Ihrer Kenntnis haben wir mit folgenden Firmen gute Erfahrungen – für Pflanzen in Bio-Qualität und in Urformen – gemacht. Die Firmen versenden auch Pflanzen. Bitte auch jahreszeitlich unterschiedliche Öffnungszeiten beachten! Wer noch mehr Tipps zum Kauf von Pflanzgut in Bioqualität  geben kann, bitte mailen an bund.darmstadt@bund.net Vielen Dank!

Über die erwähnten unten hinaus lohnt eine Liste in die Mitgliedsbetriebe des Naturgarten e.V.,

Wildpflanzen: http://www.naturgarten.org/mitgliedsbetriebe/wildpflanzen.html

Wildpflanzensaatgut: http://www.naturgarten.org/mitgliedsbetriebe/wildpflanzensaatgut.html
Baumschulen und Gärtnereien um Darmstadt

Wildpflanzensaatgut

für Flächen ab 1000 m2 in Darmstadt:
Appels Wilde Samen
www.appelswilde.de
Öko-Landbau-Zentrum
Brandschneise 2
64295 Darmstadt
Teöefon: 06151 - 9292-15
Fax: 06151 - 9292-10
samen@appelswilde.de

Wildgehölze und Wildstauden:

Gartenzentrale Appel
www.gartenzentrale-appel.de
Brandschneise 2, 64295 Darmstadt
Telefon 06151 929241
Gehölze, Stauden

Ahornblatt
www.ahornblatt-garten.de
Untere Zahlbacher Straße 1a, 55131 Mainz-Zahlbach
Telefon 06131 72354
Baumschule, alte Sorten, Urformen von Gehölzen (wie umfangreiches Wildrosensortiment), auch Obstgehözen (Urobst)

Kräuter- und Wildpflanzengärtnerei Strickler
www.gaertnerei-strickler.de
Kräuterhof (Schaugarten) Strickler, Lochgasse 1, 55232 Alzey-Heimersheim
Gärtnerei Strickler, Wormser Str. 78, 55232 Alzey
Telefon 06731 3831
Kräuter, Wildpflanzen, Wildgehölze

Duftpflanzengärtnerei Syringa
www.syringa-pflanzen.de
Bachstraße 7 (nur Büroanschrift), D-78247 Hilzingen-Binningen
Gärtnerei und Schaugarten
Telefon 07739 1452
Duftpflanzen (auch Gehölze), Kräuter

und viele Betriebe, die Mitglied im Naturgartenverein sind, siehe www.naturgarten.org

Baumschule Brensbach
www.baumschule-brensbach.de

ehemals Baumschule Kaffenberger, Inhaberin Bärbel Schütz
Außerhalb 7, 64395 Brensbach
Telefon 06161 1540 und 0175 8347624
E-Mail
baumschule-brensbach@t-online.de
Alte Obstsorten, Wildobststräucher, Obststräucher, Stauden, Bienenpflanzen

Warum heimische Wildstauden ?

Die Schönheit heimischer Wildstauden zeigt u.a. dieser Beitrag auf facebook:

https://www.facebook.com/MonisSammelsurium/photos/a.140473136147698/973038812891122/?type=3&theater

 

 



Direkt zur Online-Spende!
Bild anklicken und Angebote des BUND zum Umweltdiplom anschauen
Buchtitel: Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Wartburg-Werra-Rhön - Buchreihe zum Grünen Band von Reiner Cornelius

... zum Grünen Band des Lebens. Mehr zur Buchreihe (6 Bände) hier... Eindrucksvolle Bilder und Texte von Reiner Cornelius, dem BUND- Beauftragen für das Grüne Band.

Mehr unter Aktiv werden...
  • 89 % der Deutschen bewerten den Naturschutz als wichtige politische Aufgabe
  • 90 % wünschen stärkeren Schutz der Meere vor Überfischung
  • 87 % lehnen gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft ab
  • 68 % fürchten um intakte Natur für ihre Kinder und Enkelkinder *

Worauf warten Sie noch? Werden Sie Mitglied
im BUND!

 

* Quelle: "Naturbewusstseinsstudie für Deutschland", Bundesamt für Naturschutz 2010 im Auftrag des Bundesumweltministeriums

Blaumeise schaut aus ihrem Nistkasten, Bild Viktor Stolarski, pixelio.de
Foto: Viktor Stolarski, pixelio.de

Wie Sie Vögeln, Fledermäusen und Insekten helfen können, erfahren Sie hier...

Suche